WordPress Widgets unter Beiträgen und Seiten mit Plugin hinzufügen

Widget Areas ist ein brandneues Plugin für die Erstellung von zusätzlichen Widget-Bereichen. Die Widgets können wahlweise unter oder über dem Content von Beiträgen, Seiten und Custom Post Types angezeigt werden.

Die meisten Themes unterstützen Widgets in der Sidebar und im Footer. Abseits dieser typischen Bereiche für Widgets ist es auch oft praktisch, Widgets im Contentbereich hinzufügen zu können. Damit können beispielsweise Werbebanner, Newsletter Formulare oder Autoren am Ende des Beitrags angezeigt werden.

Falls das eingesetzte WordPress Theme solche Widget-Bereiche nicht von Haus aus anbietet, können diese auch mit dem Widget Areas Plugin schnell und einfach erstellt werden.

Widget Areas Plugin

Das Plugin wurde vor einer Woche im WordPress Plugin Verzeichnis veröffentlicht und hat dementsprechend erst wenige Downloads und aktive Installation. Dafür aber bereits zwei positive Bewertungen mit 5 Sternen.

Create unlimited widget areas that you can display above and/or below posts & post types content; or display them manually using provided code.

Von: Phpbits Creative Studio

(2)
Zuletzt aktualisiert: vor 6 Monaten
1.000+ aktive Installationen
Kompatibel bis zu: 4.8.1

Widget Bereich anlegen

Nach Installation des Plugins können neue Widget-Bereiche unter Design → Widget Areas angelegt werden. Das Plugin setzt dabei auf einen Custom Post Type, wodurch beliebig viele Widget-Bereiche für verschiedene Positionen erstellt werden können.

Neben Name und Beschreibung der neuen Sidebar kann auch zwischen verschiedenen HTML Elementen für die Widgets (u.a. li, div, section, aside) und die Widget Titel (z.B. h1, h2, h3) gewählt werden. Darüber hinaus können individuelle Klassen vergeben werden.

In den zusätzlichen Boxen an der Seite kann konfiguriert werden, ob der Widget-Bereich über oder unter dem Content angezeigt werden soll. Alternativ kann auch eine manuelle Anzeige via PHP Code im Theme oder mit Shortcodes ausgewählt werden.

Neben Beiträgen und Seiten können die Widgets auch auf Custom Post Types angezeigt werden, falls solche existieren. Das Plugin zeigt automatisch alle verfügbaren Post Types in der Auswahl an.

Nach Anlegen des Widget-Bereichs können neue Widgets ganz normal unter Design → Widgets oder im Customizer hinzugefügt werden.

Widget Areas Video

Für einen Blick auf die Funktionsweise des Plugins steht auch ein kurzes Video bereit:

WordPress Widget Bereiche ohne Plugin erstellen

Wer auf extra Plugins verzichten möchte, kann grundsätzlich auch mit wenigen Code Schnipseln in einem Child Theme weitere Widget-Bereiche registrieren und unter dem Content hinzufügen. Die genaue Vorgehensweise zeige ich in meinem nächsten Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.