WordPress Menüs nur für eingeloggte Nutzer anzeigen lassen

Mit dem User Menus Plugin erhältst du zusätzliche Menü Optionen, welche eine genauere Kontrolle über die Sichtbarkeit deiner Menü Links erlauben. Du kannst damit ganz einfach Menü Links erstellen, welche nur für eingeloggte Nutzer sichtbar sind oder bestimmte Nutzerrollen wie Administrator erfordern.

Das Plugin ist damit vor allem für Webseiten mit vielen eingeloggten Nutzern hilfreich, beispielsweise einem Online Shop oder einer Community. Aber auch für einfache Blogs kann das Plugin nützlich sein, z.B. um versteckte Links nur für die Redakteure zu erstellen.

Download des Plugins

Das Plugin kann im offiziellen WordPress.org Verzeichnis heruntergeladen werden:

Show/hide menu items to logged in users, logged out users or specific user roles. Display logged in user details in menu. Add a logout link to menu.

Von: Jungle Plugins

(76)
Zuletzt aktualisiert: vor 9 Monaten
5.000+ aktive Installationen
Kompatibel bis zu: 4.7.8

WordPress Menüs nur für eingeloggte Nutzer sichtbar machen

Nach der Installation des Plugins stehen im Adminbereich zusätzliche Optionen bereit, um für jedes Menü Item einzeln die Sichtbarkeit zu definieren. Mit dem Standard-Wert „Everyone“ ist jeder Menü Link für alle Besucher und Nutzer sichtbar.

user-menus-settings

Alternativ kann das Menü Element nur für ausgeloggte Besucher oder nur für eingeloggte Nutzer dargestellt werden. Bei Letzterem können mit einer zweiten Option auch noch genaue Nutzerrollen für die Sichtbarkeit des Links festgelegt werden.

Login und Logout Links im Menü anzeigen

Das Plugin kann aber noch mehr. Neben den Einstellungen für die Sichtbarkeit stellt es auch einen neuen Typ User Links für Menü Elemente bereit. Damit können ganz einfach ein Login und Logout Link dem Menü hinzugefügt werden.

user-links-type

Natürlich verhalten sich diese Links intelligent, d.h. der Login Link wird nur für ausgeloggte Besucher angezeigt, der Logout Link nur für eingeloggte Nutzer.

Für den Login und Logout Link besteht eine zusätzliche Option, um Nutzer nach dem Ein- bzw. Ausloggen auf eine bestimmte Seite weiterzuleiten. Außer der aktuellen Seite oder der Startseite kann auch eine benutzerdefinierte URL eingegeben werden.

user-links-redirect

Menü Links mit Nutzer Variablen erstellen

Außerdem stellt das Plugin extra Variablen bereit, um den Namen des eingeloggten Nutzers direkt im Menü Link anzuzeigen. Damit lassen sich also Links mit „Hallo %Nutzer%“ im Menü erstellen. Derzeit stehen insgesamt 6 verschiedene Variablen bereit, unter anderem:

  • {username} – Account Name
  • {first_name} – Vorname
  • {email} – Email Adresse

user-menus-variables

Falls du das Plugin nützlich findest, könnte auch das User Switching Plugin für dich interessant sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.