WordPress Beitragsbilder durch Videos von Youtube ersetzen

Mit dem Featured Video Plus Plugin kannst du kinderleicht WordPress Beitragsbilder durch Videos ersetzen. Das Plugin unterstützt die gängigsten Video Plattformen wie Youtube, Vimeo oder Dailymotion, erlaubt aber auch das Abspielen von lokalen Videos aus der Mediathek.

Vorrausetzung für eine korrekte Funktionsweise des Plugins ist ein sauber programmiertes Theme, welches die Standard-Funktionen von WordPress für die Darstellung der Beitragsbilder verwendet.

Featured Video Plus installieren

Das Featured Video Plus Plugin steht im WordPress Plugin Verzeichnis zur Verfügung. Über 20.000 aktive Seiten und 60 fünf Sterne Bewertungen ergeben einen guten ersten Eindruck. Darüber hinaus wird das Plugin von einem deutschen Developer entwickelt und ist damit komplett in Deutsch lokalisiert.

WordPress Beitragsbilder durch Videos ersetzen

Das Plugin fügt automatisch eine neue Metabox zur Eingabe einer Video URL auf den Admin-Seiten zur Erstellung von Beiträgen und Seiten hinzu. Sehr gelungen ist die Einführung in die Funktionsweise des Plugins mit dem Tooltip am Anfang, mit dem mit einem Klick ein Beispiel-Video eingefügt werden kann. Einfacher geht es kaum.

featured-video-plus-einstieg
Sehr gelungen ist die einfache Einführung in das Plugin

Wer kein externes Video einbetten will, kann alternativ mit einem Klick auf das Icon im Video URL Feld die Mediathek öffnen, um ein lokales Video einzubetten. Nach Eingabe einer Video URL läd das Plugin auch direkt das Video und ermöglicht damit eine Vorschau bzw. Abspielen des Videos im Adminbereich.

Für die Ersetzung des Beitragsbilds durch das Beitragsvideo muss jeder Beitrag trotzdem ein Beitragsbild besitzen. Schließlich werden hier Filter für die normalen Anzeige-Funktionen der Beitragsbilder verwendet, um das Beitragsbild durch das Video auszutauschen.

Aber auch hier macht es uns das Plugin sehr leicht, weil es mit Eingabe der Video URL automatisch ein Beitragsbild setzt, falls noch keines vorhanden ist. Zumindest mit Youtube funktioniert das reibunglos, indem ganz einfach das Video Thumbnail von Youtube verwendet wird.

Medien-Einstellungen für Beitragsvideos

Das Plugin fügt seine Optionen zu den existierenden Medien-Einstellungen von WordPress hinzu. Mit der ersten Einstellung Modus kannst du konfigurieren, ob Videos sofort eingebettet werden oder standardmäßig das Beitragsbild angezeigt wird. Bei Letzterem wird erst durch einen Klick auf das Bild das Video in einem Overlay Popup oder anstelle des Beitragsbilds geladen.

featured-video-plus-einstellungen

Außerdem können in den Optionen der Beitragsvideos noch zusätzliche Bedingungen für die Anwendung des Darstellungsmodus definiert werden. Damit können beispielsweise Videos nur automatisch ersetzt werden, wenn einzelne Beiträge oder Seiten angeschaut werden. Der Blog Index und die Archiv-Seiten zeigen dann ganz normal das Beitragsbild.

Schlussendlich stehen natürlich Einstellungen für die Videos selbst zur Verfügung, wie beispielsweise ein automatisches Abspielen der Videos oder eine Dauerschleife. Für die einzelnen Plattformen wie Youtube gibt es noch spezifische Optionen, unter anderem um das Design des Video-Players festzulegen.

featured-video-plus-weitere-optionen

Fazit

Featured Video Plus ist ein simples Plugin dass einwandfrei funktioniert und ich gerne weiter empfehle. Eine Demo des Plugins könnt ihr euch auf dem Ankündigungspost für Version 2.0 des Plugins ansehen.

10 Kommentare

    1. Funktioniert es denn mit einem Standard Theme? Ich habe das Plugin mit TwentyFifteen getestet und keine Probleme festgestellt.

      Das Theme muss nämlich die Standard Funktion zur Anzeige der Beitragsbilder verwenden, d.h. the_post_thumbnail(). Ansonsten kann das Plugin nicht auf die Filter des Beitragsbild zugreifen, um es zu ersetzen.

    1. Ja, laut den Angaben ist es nur mit 4.7.5 kompatibel. Am Besten einfach dem Plugin Autor im Support Forum Bescheid geben 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Gustav Sommer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.